Peut-on encore enseigner la RDA ? Berlin, 7 février 2018

Alles gesagt? Die DDR in der akademischen Lehre

Immer wieder ist zu hören, die DDR sei „ausgeforscht und überforscht“. Dem widersprechen die vielen auf den Markt drängenden Bücher, die hohe Anzahl an Veranstaltungen und Förderprogrammen sowie die (zum Teil neu entstehenden) Gedenkorte und tagesaktuellen Debatten. Weniger bekannt ist hingegen, wie stark die DDR-Geschichte an den Universitäten vertreten ist und auf welche Weise die Forschungsergebnisse in den Hochschulen vermittelt werden.

Lire la suite :

https://www.hsozkult.de/event/id/termine-36083?utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_term=2018-1&utm_campaign=htmldigest&utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_term=2018-1&utm_campaign=htmldigest


Auteur : Anne-Marie Pailhès

Maître de conférences HDR à l’Université Paris Nanterre.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *