Appel à communication : ALLEMAGNE, 30 ANS APRÈS. DE L’UNIFICATION À L’UNITÉ ? Strasbourg

La Maison interuniversitaire des sciences de l’Homme – Alsace (MISHA), la Maison des sciences de l’Homme de Lorraine (MSHL) et le Centre interdisciplinaire d’études et de recherches sur l’Allemagne (CIERA) organisent les 1er et 2 octobre 2020 à Strasbourg un colloque interdisciplinaire sur l’unification allemande.

https://ages-info.org/fr/2020/01/23/cfp_allemagne-30-ans-apres-de-lunification-a-lunite_1er-2octobre-2020-_strasbourg_delai-6-mars-2020/#content

Nouveau numéro de la revue : Gerbergasse 18, 24 (2019), 4

Orte des Gedenkens

Das Heft 93 schließt den laufenden Jahrgang ab und wirft im Schwerpunkt einen vielschichtigen Blick auf den Umgang mit Gedenkstätten, Museen und Erinnerungsorten. Die Ausgabe enthält unter anderem die Vorstellung des innovativen Modellprojektes DENKOrte, Porträts über das Grenzlandmuseum Eichsfeld und das Grenzmuseum Schifflersgrund, einen Bericht über den Beginn des russischen Gedenkprojektes „letzte Adresse“ in Deutschland oder einen Artikel zur Frage, wie und warum es mitunter zu Konflikten in der historisch-politischen Vermittlungsarbeit kommt, wenn Zeitzeugen in der Ausstellung sagen: „Das war doch gar nicht so!“. In weiteren Beiträgen der Ausgabe geht es etwa um die Jugendweihe im katholischen Eichsfeld, die Rolle der Botschaftsflüchtlinge im Herbst 1989 in Prag oder eine Rezension über Forschungen zur politischen Traumatisierung durch Repression und Verfolgung in der DDR.

https://www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-12179?utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_term=2020-1&utm_campaign=htmldigest

Bourse de thèse : 0,65 Promotionsstelle „Die DDR und Ostdeutschland in den digitalen Medien » (ZZF Potsdam)

https://www.hsozkult.de/opportunity/id/stellen-19802?utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_campaign=htmldigest

Candidature à envoyer avant le 9 février.

Stalinkomplex!? Deutsche Kulturkader im Moskauer Exil und in der DDR

Bochum, 18 au 20 février 2020.

Bourses de participation pour jeunes chercheurs – date limite de candidature : 31 janvier 2020

https://www.hsozkult.de/event/id/termine-42158?utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_term=2020-1&utm_campaign=htmldigest

CFP: Dreißig Jahre danach. Mauerfall und deutsche Einheit in Literatur, Kultur und Politik. Versuch einer Bilanz (01.02.2020)

Appel à communication, colloque du 28 au 30 septembre 2020, Université Adam Mickiewicz, Poznań

https://networks.h-net.org/node/79435/discussions/5434302/tagung-28-30092020-amu-pozna%C5%84-drei%C3%9Fig-jahre-danach-mauerfall-und